Lima: Unterschätzte Stadt völlig abseits der Touristenpfade, Heimat des besten Restaurants der Welt | Welt | Nachricht


Eine unterschätzte Stadt in Südamerika liegt abseits der Touristenpfade und beherbergt das beste Restaurant der Welt.

Lima, die Hauptstadt Perus, verfügt über eine lebhafte Gastronomieszene mit vielen preisgekrönten Restaurants und erfreut sich bei Touristen immer größerer Beliebtheit.

Das Restaurant Central der Stadt wurde von den „World’s 50 Best“ zum besten Restaurant der Welt gekürt. Zuvor war es Geranium in Kopenhagen gewesen.

Laut der Liste der 50 besten Restaurants der Welt stellt das gehobene Speisemenü des Central die Artenvielfalt Perus unter Beweis, indem es seine Gäste durch „15 verschiedene peruanische Ökosysteme führt, kategorisiert nach Höhenlagen – von unterhalb des Pazifischen Ozeans bis hinauf in die Anden“.

Das Essen ist von der Fusionsküche der peruanischen Küche inspiriert und vereint spanische, afrikanische, kantonesische und indigene Aromen.

Weitere Restaurants in Lima, die es in die Top 50 geschafft haben, sind Maido (6.), Kjolle (28.) und Mayta (47.), was die Stadt zu einer wahren Feinschmeckerhauptstadt macht.

Zu denjenigen, die es nicht auf die prestigeträchtige Liste geschafft haben, aber dennoch Beifall erhalten, gehören Astrid y Gaston, La Mar und Rafael.

Zu den Sehenswürdigkeiten in Peri gehören Meseo Larco und Iglesia de Santa Domingo sowie eine Reihe unabhängiger Geschäfte, die Kleidung und Kunsthandwerk verkaufen.

Außerhalb der Stadt liegen der Amazonas, der Berg Alpamayo, Huayne Piccu, Choquequirao sowie die Inseln Paracas und Ballestas.

Laut Online-Reiseseiten sind Miraflores, San Isidro und Barranco die sichersten Gegenden von Lima. Am gefährlichsten sind Callao, Chorrillos und Centro Historico.

Straßenkriminalität wie Überfälle und Diebstähle sind in der Stadt weit verbreitet. Nachts alleine auszugehen sollte vermieden werden und Touristen sollten keinen teuren Schmuck tragen.

Von London aus gibt es Direktflüge von Großbritannien nach Lima. Es gibt indirekte Flüge von Manchester, Birmingham, Cardiff und Leeds.



Source link